Weltweites Netzwerken fängt beim Nachbarn an.

Der Billbrookkreis ... Vor Ort. Vernetzt. Vertreten.

Billbrook/Rothenburgsort/Allermöhe – wo Industrie und Wirtschaft ansässig sind.

Mittelständler und Weltmarktführer engagieren sich.

Interessensvertretung und Dialogpartner.

Billbrookkreis-Treffen

Zwei Stunden für persönliche Begegnungen

Nachbarschaft leben: Gerade ein Gebiet wie Billbrook/Rothenburgsort/Allermöhe, das mit seiner schieren Größe beeindruckt und in dem nur wenige Menschen leben aber viele Tausend arbeiten, bietet kaum Gelegenheiten zur persönlichen Begegnung. Dabei liegt das Gute oft so nah: Der Billbrookkreis – gegründet von Baumeister Dipl.-Ing. Dieter Horchler – bietet Raum und Zeit fürs Kennenlernen, Netzwerken und Gespräche.

Fünf- oder sechsmal im Jahr zwei Stunden treffen sich die Billbrookkreis-Mitglieder und ihre Gäste. Jedes Mal ist ein spannender Gastredner geladen, der mit seinem Vortrag über die Dinge informiert, die Unternehmer und Anlieger interessieren: Wirtschaftspolitik, Stadtentwicklung, die Zukunft Billbrooks und Rothenburgsorts sowie manchmal auch brennende soziale Themen und Kultur.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen lernen sich die Teilnehmenden kennen. Der „Cappuccino danach“, bei dem sich jedes Mal ein anderes Unternehmen vorstellen kann, ist eine besonders gute Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und Netzwerke in Billbrook/Rothenburgsort/Allermöhe und darüber hinaus aufzubauen und zu pflegen.

Veranstaltungen 2021

103. Billbrookkreis-Treffen

am Montag, 6. Dezember 2021 von 12 bis 14 Uhr
im Hotel Böttcherhof

Gastredner: Andreas Rieckhof, Staatsrat der Freien und Hansestadt Hamburg (Behörde für Wirtschaft und Innovation) und Industriekoordinator
Thema: Ergebnis der Senatsbefassung mit dem Handlungskonzept zur Revitalisierung und Modernisierung von Billbrook/Rothenburgsort

Das Treffen findet unter den gebotenen Hygieneauflagen statt.
Zur Online-Anmeldung

104. Billbrookkreis-Treffen

am Montag, 14. Februar 2022 von 12 bis 14 Uhr
im Hotel Böttcherhof

Gastredner: Dr. Günther Klemm, ehemaliger Syndikus und Volkswirt der Handelskammer Hamburg
Thema: Eine Wirtschaftsprognose für 2022 und Rückblick 2021

Das Treffen findet unter den gebotenen Hygieneauflagen statt.
Zur Online-Anmeldung

Online-Anmeldung

Treffen des Billbrookkreis e.V.
Kostenbeitrag Premium- und Basis-Mitglieder p. P. 30,25 € zzgl. MwSt.
Kostenbeitrag Gäste p. P. 42,75 € zzgl. MwSt.

Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen
Mit dem Besuch der Veranstaltungen erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, dass Ton-, Foto- oder Videomaterial der Veranstaltung, auf dem sie ganz oder anteilig erscheinen, uneingeschränkt und nutzungsentgeltfrei für die Öffentlichkeitsarbeit des Billbrookkreises genutzt werden darf.

Ich bin*
Personenzahl*
Kostenbeitrag*
Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen*
Datenspeicherung*
Bitte rechnen Sie 2 plus 9.